Zum Inhalt springen

WLAN Netze identifizieren

Ihr WLAN macht Ihnen Probleme und die Verbindung bricht ohne erkennbare Einflüsse einfach ab, dann nutzt Ihr WLAN evtl. den gleichen Kanal wie das ihrer Nachbar. Um dies herauszufinden und um einem möglichst freien Kanal zu finden, benötigen Sie nur zwei Dinge.

  1. Einen PC oder Laptop, welcher ein WLAN-Modul besitzt
  2. Das kostenlose Programm Inssider (https://www.metageek.com/products/inssider/)

Nachdem Sie das Programm installiert und gestartet haben, können Sie im oberen Bereich, in einem kleinen DropDown-Menü, ihre WLAN-Karte auswählen. Jetzt müssen Sie nur noch auf Scannen klicken und schon wird ihnen Inssider eine Liste aller in der Nähe befindlichen, aktiven WLAN-Netze samt Funkstärke und Kanal anzeigen. Nun suchen Sie in der Liste nach Ihrem WLAN und prüfen ob es ein weiteres WLAN in der Umgebung gibt, welches den gleichen WLAN-Kanal benutzt. Sollte dies der Fall sein, dann können Sie einfach in ihren Router-Einstellungen einen anderen Kanal auswählen und schon sollte sich das Problem gelöst haben. Wie Sie an ihrem Router den WLAN-Kanal ändern, entnehmen sie am besten der Anleitung.

HINWEIS: Manche Geräte haben Probleme mit Kanälen >12. Achten sie daher nach der Umstellung auf etwaige Probleme und nehmen Sie ggf. erneut eine Anpassung vor.

Kommentare sind geschlossen.